logo

KONTAKT

+49 89. 2324 1819

JOSEF HADER

HADER SPIELT HADER

>> zurück

 

 

 

 

KultiG’s Dachau 2018/1019:

JOSEF HADER
„Hader spielt Hader“

„Es gibt weltweit keinen besseren Hader als Hader“, brachte es die taz einmal auf den Punkt. Der vielbegabte Österreicher mit dem rabenschwarzen Humor spielt eben immer in einer extra Liga, egal ob als Kabarettist, als Schauspieler, Autor oder Filmregisseur. Für viele ist er schlicht „der Brenner“, der ätzende Privatdetektiv aus den TV-Krimis nach Wolf Haas. Dabei kam der Ruhm doch bereits Anfang der 90er – da erlangte sein mit Alfred Dorfer verfasstes und  verfilmtes Theaterstück „Indien“ regelrecht Kultstatus. Seitdem kommt Haders zersetzende Weltsicht regelmäßig sowohl vor wie hinter der Kamera zum Einsatz, in Tragikomödien wie „Wilde Maus“ oder „Notlüge“ oder im aktuellen Film „Arthur & Claire“. Mit dem Kabarettspielen begann Hader noch viel früher. Und zum Glück hat er dafür immer noch Zeit: Für Abende voll finsterer Erzählungen, für Senkrecht-Sturzflüge hinunter in tiefste menschliche Abgründe.

„Hader spielt Hader“ bietet das Best-of der letzten fünf Programme, die alle geschlossene Theaterabende waren.  Aus diesen hat Hader Teile herausgenommen und zu kleinen Monologen geformt. Manches kommt einem deswegen so bekannt vor an diesem Abend, von früher, von irgendwo. Und er gibt auch zu, dass er gestohlen hat. Doch kommt es darauf an? Bei dem guten Verhältnis von Täter und Opfer… Aus der Fülle der Figuren entsteht eine Geschichte, die vor allem eines für sich beanspruchen kann: ein neues Hader-Programm zu sein. Ein Echtes.

www.hader.at

DO. 25. OKTOBER 2018

20:00 UHR


 

TICKETS

 

PREISE

Kat. 1: VVK: € 28,30 
Kat. 2: VVK: € 26,30 

alle o.a. Preise sind inkl. VVK- und System-Gebühr zzgl. ggf. Bearbeitung und Versand


BÜRGERHAUS KARLSFELD

Allacher Straße 1 | 85757 Karlsfeld

>> website


VVK-STELLEN

Dachau: Dachauer Rundschau, Tourist-Info der Stadt Dachau, DER Deutsches Reisebüro / sowie alle an das München Ticket-System angeschlossenen VVK-Stellen